Votivkarte, Votivbild m. Jesusknaben, 19. Jahrhundert, Kupferstich

65,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Artikelnummer: 9257236 Kategorien: , , Schlagwörter: ,

Beschreibung

Votivkarte, Votivbild mit Jesusknaben, 19. Jahrhundert, Kupferstich

Beschreibung:

Kupferstich

Aufwändig gestaltete Votivkarte mit gestanztem und geprägtem Spitzenrahmen. In der Mitte das Bild eines Jesusknaben im Gras sitzend, die Hände geöffnet und im Gebet versunken. Darunter die Worte “Venez, je suis vortre sauveur.” Rückseitig ein Gebet.

Votivkarten oder Votivbilder, nicht selten kunstfertig gestaltete t, sind Votivgaben und damit Gegenstände, die aufgrund eines Gelübdes bzw. einer Verlobung als Dankesgabe für Errettung aus Not, Gefahr, von Krankheit u.a. öffentlich dargebracht werden. Die kleinformatigen Votivkarten enthalten in den meisten Fällen ein kleines Andachtsbild und sind mit aufwändigem Zierwerk gestaltete t.
Zur weiteren Einordnung siehe auch Adolf Spamer: Das kleine Andachstbild vom XIV. bis zum XX. Jahrhundert.

Größe / Size:

Maße ca.: 6 x 9,5 cm

Zustand:

Sehr guter Zustand. Das feine Zierwerk ist an manchen Stellen leicht bestoßen.



English Version:

Votive card, votive picture with Jesusknaben, 19th century, copper engraving

description:

copper engraving

extensively designed votive card with punched and embossed lace frame. In the middle the picture of a boy Jesus sitting in the grass, his hands open and immersed in prayer. Venez, je suis vortre sauveur.” Prayer on the back.

Votiv cards or votive pictures, often artistically designed t, are votive gifts and thus objects that are offered publicly as a gift of thanks for salvation from distress, danger, illness, etc. due to a vow or an engagement. The small-format votive cards usually contain a small devotional picture and are decorated with elaborate ornaments. For further classification see also Adolf Spamer: Das kleine Andachstbild vom XIV. bis zum XX. Jahrhundert.

Size:

measures approx.: 6 x 9,5 cm

condition:

very good condition. The fine ornamentation is slightly bumped in some places.”

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Thema
Material