Unb. (19.Jhd.). Biedermeier-Näh-Etui aus Geprägtem Leder, Deutschland. Leder

650,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Unbekannter Künstler. Biedermeier-Näh-Etui aus Geprägtem Leder, Deutschland. um 1820. Leder.

Beschreibung:
Leder.

Größe / Size:
Darstellung: 20,5 x 8,5 x 6,5 cm.

Größe / Size:
Darstellung: 20,5 x 8,5 x 6,5 cm.

Zustand:
Das Näh-Etui ist in gutem Zustand mit Gebrauchs- und Altersspuren. Das Leder ist fleckig und berieben.

Weitere Beschreibung:
Dieses überaus feine Näh-Etui ist in der Biedermeierzeit um 1820 entstanden. Es ist aus Leder mit geflochtenen Lederbändern zum Verschließen und Befestigen. Das Leder ist mit Ornamentik und schönen Darstellungen geprägt. Diese zeigen unter anderem die Ansicht einer klassizistischen Häuserfassade. Sie ist mit „Frankfurt a./M.“ bezeichnet. Innen ist das Kästchen mit grünem Papier ausgekleidet.



English Version:

Unknown artist. Biedermeier sewing case made of embossed leather, Germany. around 1820. leather.Description:

Leather.

Size:
Display: 20.5 x 8.5 x 6.5 cm.

Size:
Display: 20.5 x 8.5 x 6.5 cm.

Condition:
The sewing case is in good condition with traces of use and age. The leather is stained and rubbed.

Further description:
This extremely fine sewing case was created in the Biedermeier period around 1820. It is made of leather with braided leather straps for closing and fastening. The leather is embossed with ornamentation and beautiful representations. These show, among other things, the view of a classicist house facade. It is designated “Frankfurt a./M.”. The inside of the box is lined with green paper.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Kunststil
Technik
Material