P.KONEWKA (1841-1871), Postkarte „Falstaff und seine Gesellen“, Kunstwart Nr. 32

21,24 

Lieferzeit: auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage*

Vorrätig

Artikelnummer: 7628321 Kategorien: , , Schlüsselworte: , , , ,

Paul KONEWKA (1841 Greifswald – 1871 Berlin), Ungelaufene Ansichtskarte aus der Reihe Falstaff und seine Gesellen , Kunstwart-Postkarte Nr. 32, Lithographie

Beschreibung:

Lithographie auf blassgrünem Karton

Silhouettendarstellung aus einer Reihe von Shakespeare-Illustrationen Konewkas. Zeigt in ganzfiguriger Ansicht „Falstaff und seine Frau Fluth“. Rückseitig befindet sich das aufgedruckte Layout einer Postkarte mit dem Textfeld: „Paul Konewka, Falstaff und seine Frau Fluth aus „Falstaff und seine Gesellen“ Schattenriß-Karte des Kunstwarts Nr. 32 Verlag Georg D.W. Callwey in München“.

Größe / Size:

Format: 14,1 x 9 cm. Darstellung: ca. 9 x 8,2 cm.

Zustand:

Sehr guter Zustand. Rückseitig ist der Aufdruck entlang der rechten Kante durch eine Beschädigung der Oberfläche gestört. Die Schattenrisse machen einen frischen, kräftigen Eindruck.



English Version:

Paul KONEWKA (1841 Greifswald – 1871 Berlin), Ungelaufene Ansichtskarte aus der Reihe Falstaff und seine Gesellen“ Kunstwart-Postkarte Nr. 32, Lithographie

Beschreibung:

Lithographie auf pale Grüem Karton

Silhouettendarstellung aus einer Reihe von Shakespeare-Illustrationen Konewkas. Shows in full-figure view „Falstaff and his wife Fluth“. On the reverse is the printed layout of a postcard with the text field: „Paul Konewka, Falstaff and his wife Fluth from „Falstaff und seine Gesellen“ Schattenriß-Karte des Kunstwarts Nr. 32 Verlag Georg D.W. Callwey in München“. Size:

Size:

Format: 14.1 x 9 cm. Image Size: approx. 9 x 8.2 cm.

State:

Very good condition. On the back, the imprint along the right edge is disturbed by damage to the surface. The silhouettes make a fresh, strong impression.

Zusätzliche Information

Zeitraum

Kunststil

Technik

Thema

Material

Künstler