Karl Joseph BRODTMANN, Walross, Lith.

24,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Karl Joseph BRODTMANN (1787 Überlingen-Basel 1862), Walrossmännchen (oben) und Walrossweibchen mit Jungtier (unten), Lithographie. Aus der wissenschaftlichen Veröffentlichung von Karl Joseph Brodtmann und Heinrich Rudolf Schinz (1777 Zürich – 1861 ebd.): Naturgeschichte und Abbildungen der Säugethiere. Brodtmann’s lithographische Kunstanstalt, Zürich 1824-1829. Unterhalb der Darstellungen in Stein mit Bezeichnung der Tierart versehen.

Beschreibung:

Lithographie auf Papier

Unten betitelt: “Das Walross. Trichechus rosmarus. Morse cheval-marin.”

Größe / Size:

Blatt: 36 x 25,7 cm; Darstellung: ca. 22 x ca. 17,5 cm

Zustand:

Sehr guter Zustand. Vereinzelt sind minimale Stockflecken zu erkennen. Die Blattkanten sind unbeschnitten. Entlang der Kanten sind schwache Verschmutzungen und Knicke sichtbar. Am linken Blattrand befinden sich die Löcher der ehemaligen Buchbindung. Entlang der Kanten sind vereinzelte Stoßspuren festzustellen.



English Version:

Karl Joseph BRODTMANN (1787 Überlingen-Basel 1862), male walrus (above) and female walrus with cub (below), lithograph. From the scientific publication by Karl Joseph Brodtmann and Heinrich Rudolf Schinz (1777 Zurich – 1861 ibid.): Natural history and illustrations of mammals. Brodtmann’s lithographic art institution, Zurich 1824-1829, with the animal species in stone below.

Description:

Lithography on paper

Titled below: “The walrus. Trichechus rosmarus. Morse cheval-marin.”

Size:

Sheet: 36 x 25.7 cm; Image: approx. 22 x approx. 17.5 cm

Condition:

Very good condition. In some cases, minimal mildew stains can be seen. The edges of the Sheet: are uncut. Weak dirt and creases are visible along the edges. On the left margin are the holes of the former bookbinding. Isolated impact marks can be seen along the edges.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Kunststil
Technik
Thema
Material