J. POPPEL (*1807), D. Mausoleum i. Schlosspark Charlottenburg, 19. Jahrhundert, Sthlst.

24,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Johann Gabriel Friedrich POPPEL (1807 Hammer-1882 Ammerland), Das Mausoleum im Schlosspark Charlottenburg, Berlin, 19. Jahrhundert, Stahlstich

Beschreibung:

Stahlstich auf Papier

bezeichnet “sculpt. Joh. Poppel”, “Nach einer Photographie”, betitelt “Das Mausoleum in Charlottenburg. Die Rühestätte der Eltern des Kaisers”.

Das Mausoleum im Park des Schlosses Charlottenburg in Berlin wurde 1810 nach dem Tod der preußischen Königin Luise (1776 Hannover-1810 Schloss Hohenzieritz) errichtet und später als Grabstätte weiterer bedeutender Mitglieder des preußischen Königshauses erweitert. Die lange über ihren Tod anhaltende Popularität Luises sorgte noch bis ins frühe 20. Jahrhundert dafür, dass das Mausoleum eine der touristischen Hauptattraktionen Charlottenburgs war.

Größe / Size:

Blatt: 24,4 x 18,4 cm; Darstellung ca.: 13,4 x 8,8 cm

Zustand:

Sehr guter Zustand. Die Ecken des Blattes sind leicht bestoßen, das Blatt ist im Bereich der Darstellung leicht gewellt.



English Version:

Johannes Gabriel Friedrich POPPEL (1807 Hammer-1882 Ammerland), The Mausoleum in the Palace Park Charlottenburg, Berlin, 19th century, Steel engraving

Description:

Steel engraving on paper

designated “sculpt. Joh. Poppel”, “After a photograph”, entitled “The Mausoleum in Charlottenburg. The birthplace of the Emperor’s parents”.The mausoleum in the park of Charlottenburg Palace in Berlin was built in 1810 after the death of Prussian Queen Luise (1776 Hanover-1810 Hohenzieritz Palace) and later extended as the burial site of other important members of the Prussian royal family. Luise’s popularity, which lasted long after her death, ensured until the early 20th century that the mausoleum was one of Charlottenburg’s main tourist attractions.

Size:

Sheet: 24.4 x 18.4 cm; Image approx.: 13.4 x 8.8 cm

Condition:

Very good condition. The corners of the Sheet: are slightly bumped, the Sheet: is slightly wavy in the area of the representation.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Kunststil
Technik
Thema
Land & Region
Thema (ergänzend)
Material