J. GILLBERG (1724), n.PAROCEL, General mit Gewehr zu Pferd, Kupferstich

51,00 

Lieferzeit: auf Lager, Lieferzeit 1-3 Werktage*

Vorrätig

Artikelnummer: 10088511 Kategorien: , ,

JACOB GILLBERG (1724 Ölme-1793 Stockholm), nach Parocel, General mit Gewehr zu Pferd, Kupferstich

Beschreibung:
Kupferstich auf Papier, auf eine Unterlage geklebt.

Jacob Gillberg studierte von 1747-49 an der Universität Uppsala; Stipendium in Paris, wo er die Technik der Crayon-Manier erlernt, die er später in Schweden einführt. Bekannt für seine präzisen und detailreichen Illustrationen, mit denen er einen bedeutsamen Beitrag zur Kunst der Buchillustration des 18. Jahrhunderts leistet. Gillberg ist neben Per Gustaf Floding der bemerkenswerteste Graphiker des 18. Jahrhunderts in Schweden.
Unterhalb der Darstellung signiert „Parocel f. / J. Gillberg f.“; rechts oben auf der Unterlage handschriftlich nummeriert „56“.

Größe:
20,8 x 15,3 cm, Unterlage: 24,6 x 20 cm

Zustand:
Guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt leicht gebräunt und stockfleckig; im unteren Bereich der Darstellung bräunlicher Fleck, im oberen und unteren Bereich der Darstellung leicht knickspurig.



English Version:

JACOB GILLBERG (1724 Ölme-1793 Stockholm), nach Parocel, General mit Gewehr zu Pferd, Kupferstich

Beschreibung:
Kupferstich auf Papier, auf eine Unterlage geklebt.

Jacob Gillberg studierte von 1747-49 an der Universität Uppsala; Stipendium in Paris, wo er die Technik der Crayon-Manier erlernt, die er später in Schweden einführt. Bekannt für seine präzisen und detailreichen Illustrationen, mit denen er einen bedeutsamen Beitrag zur Kunst der Buchillustration des 18. Jahrhunderts leistet. Gillberg ist neben Per Gustaf Floding der bemerkenswerteste Graphiker des 18. Jahrhunderts in Schweden.
Unterhalb der Darstellung signiert „Parocel f. / J. Gillberg f.“; rechts oben auf der Unterlage handschriftlich nummeriert „56“.

Größe:
20,8 x 15,3 cm, Unterlage: 24,6 x 20 cm

Zustand:
Guter Zustand. Das Blatt ist altersbedingt leicht gebräunt und stockfleckig; im unteren Bereich der Darstellung bräunlicher Fleck, im oberen und unteren Bereich der Darstellung leicht knickspurig.


Schlagworte: Figürlich, Militär, Zoologie

Zusätzliche Information

Originalität

Zeitraum

Technik

Thema

Motiv (ergänzend)

Material

Künstler

Höhe (cm)

Breite (cm)

Format

Größe

Eigenschaften

Verkäufertyp

Kunststil