Erhard KLEPPER, Seine Exzellenz Eugène Rougon, Roman v. Emile Zola, Feder, 1976

60,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Erhard KLEPPER (Beuthen 1906-Berlin 1980), Porträt: “Seine Exzellenz Eugène Rougon”, nach dem Roman von Emile Zola (1840 Paris-1902 ebd.), Feder in Schwarz, 1976

Beschreibung:
Feder in Schwarz auf Pergamentpapier, unter kleinem Original-Passepartout.

Feines, kleines Porträt der Hauptperson “Eugène Rougon” aus Emile Zolas (1840 Paris-1902 ebenda) Roman “Seine Exzellenz Eugène Rougon” aus dem Jahr 1876. Unten rechts im Eckbereich monogrammiert und datiert “EK 76”. Unter der Darstellung auf dem Passepartout betitelt. Erhard Klepper (Beuthen 1906 -Berlin 1980), schrieb zahlreiche Bücher zur Geschichte der Mode und illustrierte sie mit eigenhändigen Zeichnungen, sein Ziel war es, die Kleidung samt ihrer Accessoires festzuhalten. U. a. war Klepper Herausgeber der Bücher “Die Mode des 18. Jh.” und “150 Jahre Weltgeschichte für die Dame. Nach zeitgenössischen Berichten und Vorlagen 1801-1950 zusammengestellt” ( Erstausgabe Herbig Verlagsbuchhandlung Berlin 1955, 223 Seiten mit zahlreichen Mode-Zeichnungen von Erhard Klepper).

Größe:
11 x 10 cm, Passepartout: 22,7 x 19 cm

Zustand:
Die Darstellung macht einen guten Eindruck. Das Papier ist im Bereich der Darstellung gewellt und im Bereich der Ecken durch das Klebemittel stellenweise verfärbt, mit Blatteinriss an der Oberkante im Bereich der Haare; verso mit kleinen Klebestreifen unter Passepartout montiert.



English Version:

Erhard KLEPPER (Beuthen 1906-Berlin 1980), portrait: “His Excellency Eugène Rougon”, based on the novel by Emile Zola (1840 Paris-1902 ibid.), nib in black, 1977p>

Description:
nib in black on parchment paper, mounted under original passe-partout.

Fine, small portrait of the main character “Eugène Rougon” from Emile Zolas (1840 Paris-1902 ibid.) Roman “His Excellency Eugène Rougon” from 1876. Below right in the corner monogrammed and dated “EK 77”. Titled below the image on the passe-partout. Erhard Klepper (Beuthen 1906 – Berlin 1980), wrote numerous books on the history of fashion and illustrated them with his own drawings. His aim was to capture the clothes and their accessories. Among other things, Klepper was editor of the books “Die Mode des 18. Cent.” and “150 Jahre Weltgeschichte für die Dame. According to contemporary reports and models 1801-1950 compiled” (first edition Herbig Verlagsbuchhandlung Berlin 1955, 223 pages with numerous fashion drawings by Erhard Klepper).

size:
7.8 x 7 cm, passe-partout: 20 x 15 cm

condition:
good condition. The representation makes a good impression. The paper is corrugated in the area of the representation, mounted at the back side with small adhesive strips under passe-partout.


Keywords: “Figurative, portraits, literature”.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Technik
Thema
Motiv (ergänzend)
Material
Künstler
Format
Kunststil