E. BARLACH (*1870), Jüngling, D. Versunkene, D. Blinde, 1965, Lchtdr.

24,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Ernst BARLACH (1870 Wedel-1938 Rostock), Jüngling, in einen Mantel gehüllt, Der Versunkene, Der Blinde, 1965, Lichtdruck

Beschreibung:

Lichtdruck auf Papier

bezeichnet unten rechts “EBarlach”, einzeln datiert “14.7.1935”.

Darstellung dreier Figuren in langen Gewändern. Die linke Figur zeigt einen jungen Mann, der das lange Gewand schützend um gehüllt hat. Die Figur in der Mitte scheint die Augen geschlossen zu haben, die Arme hängen schlaff am Körper herab. Die Figur rechts scheint, so suggeriert es der Titel, blind zu sein. Die Hände hält sie verkrampft neben dem Körper.

Ernst BARLACH ist besonders durch seine Plastiken und Bronzen berühmt. Daneben sind aber auch zahlreiche zeichnerische Arbeiten des Künstlers überliefert, die nicht alle als Vorstudie für eine plastische Arbeit verstanden sein wollen. In der Mappe „Übungen der leichten Hand“ versammelte Barlach 19 Blätter, die Standfiguren, vereinzelt, zu zweit oder in kleinen Gruppen, zeigen. Der Titel der Mappe ist überliefert und erschien 1965 im VEB Verlag der Kunst Dresden.

Größe:

Blatt: 33 x 43,5 cm

Zustand:

Sehr guter Zustand. Die Ecken des Blattes sind bestoßen, zum Teil mit Knickspur.



English Version:

Ernst BARLACH (1870 Wedel-1938 Rostock), Young, wrapped in a coat, The Sunken One, The Blind One, 1965, collotype

description:

light on paper

indicated below right “EBarlach”, dated “14.7.1935”.

Display of three figures in long robes. The left figure shows a young man who has wrapped the long robe in protective clothing. The figure in the middle seems to have its eyes closed, its arms hanging limply from the body. The character on the right seems, as the title suggests, to be blind. Her hands hold her cramped next to her body.Ernst BARLACH is particularly famous for his sculptures and bronzes. In addition, however, numerous of the artist’s graphic works have been handed down, which not all want to be understood as a preliminary study for a sculptural work. In the folder “Exercises of the light hand” Barlach collected 19 sheets, which show standing figures, occasionally, in pairs or in small groups. The title of the portfolio has been handed down and was published in 1965 by VEB Verlag der Kunst Dresden.

Size:

Sheet: 33 x 43.5 cm

condition:

Very good condition. The corners of the Sheet: are bumped, partly with crease marks.

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Technik
Thema
Material
Künstler