Bibelillust. ‘Der verlorene Sohn’, Blatt IV, Rückkehr des Sohnes, 19. Jh, Litho

110,00 

auf Lager, Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Vorrätig

Beschreibung

Bibelillustration ‘Der verlorene Sohn’, Blatt IV., Szene des zurückkehrenden Sohnes, der seinen Vater um Verzeihung bittet, 19. Jh., Farblithographie

Beschreibung:
Farblithographie auf Papier an den oberen Ecken auf einen Blattträger gelegt

Gleichnis des Verlorenen Sohns (Lukasevangelium 15, 11-32) als Illustration aus 4 Blättern. Unterhalb beschriftet und von einem Erzähltext begleitet. Mit Angabe zum Verleger: “Nürnberg bei Fr. Campe”. August Friedrich Campe (1777 Holzminden – 1846 Nürnberg) war Buchhändler und betrieb einen Verlag vornehmlich aufklärerischer Richtung. 1825 setzte er in Leipzig die neue Börsenordnung durch und wurde Mitbegründer erster Vorsteher des Börsenvereins Deutscher Buchhändler.

Größe:
18,8 x 26,2 cm, Darstellung: 15,6 x 20,8 cm

Zustand:
Sehr guter Zustand. Das Blatt hat sich altersgemäß verfärbt. Stellenweise sind blasse Stockflecken auf dem Rand festzustellen. Links oben mit Knickfalte aufgrund der Verklebung rückseitig.



English Version:

Bibelillustration ‘The prodigal son’, sheet IV, scene of the returning son asking his father for forgiveness, 19th century, Colour lithograph

Description:
Colour lithograph on paper at the upper corners placed on a sheet support

Parable of the Lost Son (Gospel of Luke 15, 11-32) as illustration from 4 sheets. Inscribed below and accompanied by a narrative text. With information about the publisher: “Nürnberg bei Fr. Campe”. August Friedrich Campe (1777 Holzminden – 1846 Nuremberg) was a bookseller and ran a publishing house primarily in the direction of enlightenment. In 1825 he enforced the new stock exchange regulations in Leipzig and co-founded the first head of the Börsenverein Deutscher Buchhändler.

Size:
18.8 x 26.2 cm, representation: 15.6 x 20.8 cm

Condition:
Very good condition. The sheet has discoloured according to age. Pale mildew stains can be seen on the edge in places. Upper left with crease due to gluing on the back.


Keywords: Historicism, Religious, Biblical

Zusätzliche Information

Produkt Besonderheiten

Zeitraum
Technik
Thema
Motiv (ergänzend)
Material
Format
Kunststil